Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #461
11.01.2017, 17:11
sebi_Ob Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: -1
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Aufgabe 3.3 Nennen sie zwei technische Notwendigkeiten, warum Balancer eingesetzt werden müssen .

Hat da jemand was brauchbares ?Huh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #462
12.01.2017, 00:07
Matze Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Servus,

und zwar bei der Inbetriebnahme heißt es man soll zu erst den Akku mit der größten Zell Spannung an xd1 anstecken dann muss die entsprechende LED leuchten usw.

Danach an xd2 und so weiter.


Mein Problem ist jetzt das alle 4 Akkus ca. 4V haben und es ziemlich zufällig ist wer gerade die größte zellspannung hat. Habt ihr hierfür die anderen 3 Akkus entladen oder mache ich was falsch.Huh


MfgWink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #463
12.01.2017, 00:53
schmalzkuchen Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(12.01.2017 00:07)Matze schrieb:  Mein Problem ist jetzt das alle 4 Akkus ca. 4V haben und es ziemlich zufällig ist wer gerade die größte zellspannung hat. Habt ihr hierfür die anderen 3 Akkus entladen oder mache ich was falsch.Huh

Am besten alle 4 entladen, aber natürlich eine Bestzelle etwas weniger.

Du bist grade voll im Balancingbereich, der beginnt bei 3,85V.
Die anderen 3 sollten da drunter liegen für ein eindeutiges Ergebnis, das Ding ist... naja, "nicht das beste Gerät auf'm Markt".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2017 00:55 von schmalzkuchen.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #464
12.01.2017, 08:48
Kurt Schluss Offline
#musskrachen
***

Beiträge: 32
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 2
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(11.01.2017 17:11)sebi_Ob schrieb:  Aufgabe 3.3 Nennen sie zwei technische Notwendigkeiten, warum Balancer eingesetzt werden müssen .

Hat da jemand was brauchbares ?Huh

################
Ja, schau doch einfach mal im Internet nach für was Balancer überhaupt gebraucht werden. Daraus lässt sich was brauchbares herleiten.

#hetöbertfritiggseit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #465
12.01.2017, 10:04
Matze Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Danke für die AntwortWink

Aber jetzt hab ich noch eine Frage auf Blatt 2 haben wir ja viel zu wenig Platz für die 3 aufgaben darf man dann ein extra Blatt hernehmen und einfach der doku anhängen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #466
12.01.2017, 10:15
Schmarlon Offline
nicht schwanger
***

Beiträge: 28
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(12.01.2017 10:04)Matze schrieb:  Danke für die AntwortWink

Aber jetzt hab ich noch eine Frage auf Blatt 2 haben wir ja viel zu wenig Platz für die 3 aufgaben darf man dann ein extra Blatt hernehmen und einfach der doku anhängen ?

Soweit ich weis, ist es egal wo du deine Antworten hinschreibst, solang diese alle in deiner Dokumentation in sinnvoller Reihenfolge abgeheftet sind. Ich z.B. habe alles in Word geschrieben.

Lieber zweifelhaft als Einzelhaft
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2017 10:15 von Schmarlon.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #467
12.01.2017, 10:29
Buffon Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 09/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(12.01.2017 10:15)Schmarlon schrieb:  
(12.01.2017 10:04)Matze schrieb:  Danke für die AntwortWink

Aber jetzt hab ich noch eine Frage auf Blatt 2 haben wir ja viel zu wenig Platz für die 3 aufgaben darf man dann ein extra Blatt hernehmen und einfach der doku anhängen ?

Soweit ich weis, ist es egal wo du deine Antworten hinschreibst, solang diese alle in deiner Dokumentation in sinnvoller Reihenfolge abgeheftet sind. Ich z.B. habe alles in Word geschrieben.
Es muss alles handschriftlich erstellt werden!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #468
12.01.2017, 10:34
Dannybhoi Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(12.01.2017 10:29)Buffon schrieb:  
(12.01.2017 10:15)Schmarlon schrieb:  
(12.01.2017 10:04)Matze schrieb:  Danke für die AntwortWink

Aber jetzt hab ich noch eine Frage auf Blatt 2 haben wir ja viel zu wenig Platz für die 3 aufgaben darf man dann ein extra Blatt hernehmen und einfach der doku anhängen ?

Soweit ich weis, ist es egal wo du deine Antworten hinschreibst, solang diese alle in deiner Dokumentation in sinnvoller Reihenfolge abgeheftet sind. Ich z.B. habe alles in Word geschrieben.
Es muss alles handschriftlich erstellt werden!

Das stimmt leider nicht !
Wir haben es auch über Word gemacht, und der Azubi vom letzten Jahr auch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #469
12.01.2017, 11:00
Kurt Schluss Offline
#musskrachen
***

Beiträge: 32
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 2
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(12.01.2017 10:34)Dannybhoi schrieb:  
(12.01.2017 10:29)Buffon schrieb:  
(12.01.2017 10:15)Schmarlon schrieb:  
(12.01.2017 10:04)Matze schrieb:  Danke für die AntwortWink

Aber jetzt hab ich noch eine Frage auf Blatt 2 haben wir ja viel zu wenig Platz für die 3 aufgaben darf man dann ein extra Blatt hernehmen und einfach der doku anhängen ?

Soweit ich weis, ist es egal wo du deine Antworten hinschreibst, solang diese alle in deiner Dokumentation in sinnvoller Reihenfolge abgeheftet sind. Ich z.B. habe alles in Word geschrieben.
Es muss alles handschriftlich erstellt werden!

Das stimmt leider nicht !
Wir haben es auch über Word gemacht, und der Azubi vom letzten Jahr auch.

Falls weitere Arbeitsblätter erforderlich sind, müssen diese entsprechend ihrer Zugehörigkeit gekennzeichnet werden" Blatt 1 Zeile 6

also es dürfen zusätzliche Dokumente erstellt werden.

#hetöbertfritiggseit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #470
12.01.2017, 11:49
Phillip Offline
Azubi
***

Beiträge: 30
Registriert seit: 11/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Ich habe ja meine praktische Prüfung auch schon hinter mir, habe die gesamte Dokumentation in Wod gemacht und den Prüfern hat es gut gefallen. Die gelben Zettel habe ich nur Messprotokolle handschriftlich ausgefüllt. Alles andere war auf separaten Blättern die logisch in die Dokumentation eingeordnet wurden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation