Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #521
17.01.2017, 08:51
Schmarlon Offline
nicht schwanger
***

Beiträge: 28
Registriert seit: 03/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(17.01.2017 08:34)Bollinjo schrieb:  Hallo

wie genau funktioniert der AQV112KL und welche Funktion hat dieser in der Schaltung?

kurz gesagt:
Ein galvanisch getrennter Schalter, der in Reihe mit einem Lastwiderstand verschalten ist. Parallel zu Schalter und Widerstand ist jeweils ein Akku geschalten. Erreicht ein Akku die Ladeschlussspannung, wird der Schalter durch den Controller geschlossen. Der Lastwiederstand vor dem Schalter sorgt dann dafür, dass der Akku nicht weiter geladen wird.

Lieber zweifelhaft als Einzelhaft
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2017 09:18 von Schmarlon.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #522
17.01.2017, 09:45
Brosa Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 08/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hallo,

kann uns jemand erklären wie die Bauteile K21/T1, T2 und K17-K20 zusammenhängen und wie deren Funktion ist? Leider können wir mit der Erklärung von Schmarlon und Kurt Schluss nicht viel anfangen, trotzdem danke dafür! Sad

Sitzen jetzt seit einigen Stunden schon dran aber kommen leider auf keine sinnvolles Ergebnis. Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #523
17.01.2017, 10:01
Hochspannung Offline
kein Admin
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 5
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(17.01.2017 09:45)Brosa schrieb:  Hallo,

kann uns jemand erklären wie die Bauteile K21/T1, T2 und K17-K20 zusammenhängen und wie deren Funktion ist? Leider können wir mit der Erklärung von Schmarlon und Kurt Schluss nicht viel anfangen, trotzdem danke dafür! Sad

Sitzen jetzt seit einigen Stunden schon dran aber kommen leider auf keine sinnvolles Ergebnis. Danke!

T1 und T2 Schalten den Ladestrom. Das Eingangssignal liefert der Arduino über den latch K3 (X1:5). Das signal ist also 5V. Hierrüber wird die LED zur anzeige und der T1 angesteuert. T1 ist ein galvanisch trennender Mosfet. läuft also über eine Infrarot Led die widerum einen Infrarot Mosfet ansteuert. Damit wird T2 angesteuert der als Schalter für den Ladestrom dient. Dieser liefert intern ein High auf IN. Dieses high muss auf GND gezogen werden um durchzuschalten. Dies übernimmt T1.

T2 wird hauptsächlich wegen seiner internen Schutzbeschaltungen eingesetzt. (Überstrom, Überlast, Überspannungsschutz). und der einfachen Ansteuerung unabhängig von der Eingangsspannung.

Ich hoffe das hilft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #524
17.01.2017, 10:20
Brosa Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 08/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Damit kommen wir weiter @Hochspannung ! Danke Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #525
17.01.2017, 10:35
tobi Offline
Azubi
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
@Hochspannung

Kannst du vllt die Funktion von K2 und K3 erklären? Das vorhin war sehr verständlich danke Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #526
17.01.2017, 10:52
Hochspannung Offline
kein Admin
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 5
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(17.01.2017 10:35)tobi schrieb:  @Hochspannung

Kannst du vllt die Funktion von K2 und K3 erklären? Das vorhin war sehr verständlich danke Smile

K2 und K3 sind Latch. In Verbindung mit den Bauteilen links davon lassen sich mehr Ausgänge erzeugen. (K1 und co = Nicht Digitalgata).
16 Ausgänge mit 1 + 8 Arduino Pins
statt
16 Ausgänge mit 16 Arduino Pins

Zur genauen Funktionsweise solltest du dir nochmal das Datenblatt und den Schaltplan ansehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #527
17.01.2017, 11:34
Atma Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hab mal ne Frage zu der VDE 0701-0702.
Wie ist da bei unserem System vorzugehen?
Schutzleiterprüfung geht ja nicht, aber was ist mit den anderen Prüfungen
wie Iso-Prüfung und der Messung des Berührungsstroms?
Wie geht man da vor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #528
17.01.2017, 12:00
Kurt Schluss Offline
#musskrachen
***

Beiträge: 32
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 2
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(17.01.2017 11:34)Atma schrieb:  Hab mal ne Frage zu der VDE 0701-0702.
Wie ist da bei unserem System vorzugehen?
Schutzleiterprüfung geht ja nicht, aber was ist mit den anderen Prüfungen
wie Iso-Prüfung und der Messung des Berührungsstroms?
Wie geht man da vor?

Wurde schoneinmahl beschrieben,
Schau im Tabellenbuch

#hetöbertfritiggseit
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2017 12:00 von Kurt Schluss.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #529
17.01.2017, 12:02
Atma Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Danke
Hat jemand noch ne Sammlung oder nen Link zu Fragen, die im situativen Gespräch dran kommen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #530
17.01.2017, 13:04
Latcho72 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 1
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Könnte jemand mal ein Bild des PAP´s Hochladen ?

Wäre ziemlich nett von euch Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation