Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #561
18.01.2017, 14:40
B.Schmidt Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: -1
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Hallo Leute,

auf Blatt 8 sollen Schnittstellen geprüft werden?! mit dem gegebenen Beispiel kann ich nicht wirklich was anfangen.... hat hier jemand ein hilfreichen Tipp?

und darunter wird gleich gefragt Verwendete Komponenten.. meinen die A1, A2 ....?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #562
18.01.2017, 15:26
Bollinjo Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 1
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Was bedeutet es wenn "int ... (int ... )" im Code steht?
Bei uns im Code:
int LCDberechnen (int f_Zellen)

und was genau bedeuten der Code danach, mit den ganzen "if" abfragen.

Sind gerade bisschen am verzweifeln, Danke im Vorraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #563
18.01.2017, 16:05
Kurt Schluss Offline
#musskrachen
***

Beiträge: 32
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 2
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(18.01.2017 15:26)Bollinjo schrieb:  Was bedeutet es wenn "int ... (int ... )" im Code steht?
Bei uns im Code:
int LCDberechnen (int f_Zellen)

und was genau bedeuten der Code danach, mit den ganzen "if" abfragen.

Sind gerade bisschen am verzweifeln, Danke im Vorraus.

#####################
mit int deklariert man eine Variable, in die man dann einen Wert setzen kann.
Beispiel:

int test // variable erstellen
test = 1 // wert definieren
digitalWrite(D8,test) //schreibe den wert der Variable in D8

erstellen und definieren geht auch in einem.

#hetöbertfritiggseit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #564
18.01.2017, 16:17
Neasly Offline
Stundenklopfer
****

Beiträge: 78
Registriert seit: 01/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Man kann die LED´s einzeln laden, habs vor ca. 20 Seiten mal erklärt.

Ja die meinen A1 und A2 usw.

Wenn die vier LED´s gar nicht leuchten mal prüfen, ob du die richtig herum eingesetzt hast. Einfach den Diodentest machen. Ansonsten mal die Optokoppler prüfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #565
18.01.2017, 16:23
Hochspannung Offline
kein Admin
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 5
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(18.01.2017 14:40)B.Schmidt schrieb:  Hallo Leute,

auf Blatt 8 sollen Schnittstellen geprüft werden?! mit dem gegebenen Beispiel kann ich nicht wirklich was anfangen.... hat hier jemand ein hilfreichen Tipp?

und darunter wird gleich gefragt Verwendete Komponenten.. meinen die A1, A2 ....?

Sie dir das an dann verstehst du was mit a gemeint ist:
http://www.elektronik-kompendium.de/site...204031.htm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #566
19.01.2017, 11:57
RSE_AZ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Bei Lastenheft und Arbeitsablaufplan sind wir hier jetzt auch nicht auf eine gemeinsame Meinung gekommen ob es sich auf die gesamte Vorbereitung oder auf die Erweiterung auf 15 zellen bezieht oder?
Außerdem, bei der dokumentation meinte Onkel Horscht ja(so erinner ich mich jedenfalls), dass da die Bereitstellungsunterlagen, Arbeitsauftrag und die dazugehörigen unterlagen usw reinkommen.
Muss dann bei Blatt 5 Aufgabe 1 eine weitere Dokumentation erstellt werden?
Ich denke mal wenn da steht "Für einen Kunden" sollten da keine Bereitstellungsunterlagen rein oder?
Allgemein ist bei den Dokumenten die Aufgabenstellung etwas schwammig...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.01.2017 12:00 von RSE_AZ.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #567
19.01.2017, 12:12
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
In die Doku kommt alles rein (In den Bereitstellungunterlagen sind ja schließlich auch die Stückliste und die Schaltpläne enthalten).
Zum Arbeitsablaufplan: Ich habe es mir ein paar mal durchgelesen und ich würde es so interpretieren, dass es sich um die Erweiterung auf 15 Zellen bezieht.
Solltet Ihr das Lastenheft auf den Aufbau mit den 4 Zellen beziehen sollte es in der Prüfung aber auch kein größeres Problem darstellen - so lange das Thema Lastenheft richtig verstanden und bearbeitet wurde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #568
19.01.2017, 12:14
RSE_AZ Offline
Praktikant
**

Beiträge: 8
Registriert seit: 01/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Ok, vielen Dank dafür
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #569
19.01.2017, 12:18
nm395 Offline
Azubi
***

Beiträge: 17
Registriert seit: 12/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(19.01.2017 11:57)RSE_AZ schrieb:  Bei Lastenheft und Arbeitsablaufplan sind wir hier jetzt auch nicht auf eine gemeinsame Meinung gekommen ob es sich auf die gesamte Vorbereitung oder auf die Erweiterung auf 15 zellen bezieht oder?
Außerdem, bei der dokumentation meinte Onkel Horscht ja(so erinner ich mich jedenfalls), dass da die Bereitstellungsunterlagen, Arbeitsauftrag und die dazugehörigen unterlagen usw reinkommen.
Muss dann bei Blatt 5 Aufgabe 1 eine weitere Dokumentation erstellt werden?
Ich denke mal wenn da steht "Für einen Kunden" sollten da keine Bereitstellungsunterlagen rein oder?
Allgemein ist bei den Dokumenten die Aufgabenstellung etwas schwammig...

Ich habe das mit dem Lastenheft und dem Arbeitsablaufplan bei einem Prüfer meiner IHK nachgefragt und laut diesem beziehen sich die beiden Sachen auf das komplette Projekt und nicht auf die Erweiterung auf 15 Zellen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #570
19.01.2017, 12:23
Onkel_Horscht Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 877
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Daran erkennt man, dass die PAL die Aufgaben eindeutiger beschreiben sollte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation