Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 3.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung und (Durchführung)
Beitrag: #611
31.01.2017, 12:49
as23gf2 Offline
Praktikant
**

Beiträge: 4
Registriert seit: 11/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(31.01.2017 12:47)Phillip schrieb:  
(31.01.2017 11:46)as23gf2 schrieb:  Hallo
habe morgen Prüfung und leider einen von 4 mitgelieferten 8,2Ohm 2 Watt Widerstände verloren.
Zum Glück konnte ich 4 neue 8,2 Ohm 2W Widerstände auftreiben.
Allerdings sind sie etwas größer (und grün statt braun?? )
Ist das zulässig ?
Danke

Ja, das ist zulässig.

ob diese eine andere Farbe haben oder ein stück größer sind, spielt dabei keine rolle.
Bei mir ind er Prüfung hatte der andere Prüfling auch die Form und Farbe deiner Widerstände, ich hatte die in etwas kleiner und in Grün. also alles gut.

OK Danke !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #612
31.01.2017, 13:57
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 884
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 28
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(31.01.2017 11:46)as23gf2 schrieb:  Hallo
habe morgen Prüfung und leider einen von 4 mitgelieferten 8,2Ohm 2 Watt Widerstände verloren.
Zum Glück konnte ich 4 neue 8,2 Ohm 2W Widerstände auftreiben.
Allerdings sind sie etwas größer (und grün statt braun?? )
Ist das zulässig ?
Danke

In der Bereitstellung sind unter Pos. 45 weder Farbe, Größe noch Rastermaß vorgegeben. Daher kein Problem.

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #613
Information 06.02.2017, 09:29
chef Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 02/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
Ich hab da mal ein paar Fragen:

1.zu Blatt 3 Aufgabe 3:

Soll man den Lastwiderstand -R97 mit berücksichtigen oder nicht? Weil das ja der Lastwiderstand ist und -R88 bis -R91 nur Vorwiderstände sind?!


2. Auf Blatt 5 Aufgabe 2 sollen wir die Akkus ja auf definierte Pegel bringen. Wie läuft das bei euch ab, laden eure akkus erst bis 3,85V und fangen dann an langsam aufzuladen oder lädt eure Schaltung direkt?


3. Und wo soll ich den geeigneten Lastwiderstand hernehmen, wenn meine Akkus eine zu hohe Spannung haben?Idea
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #614
08.02.2017, 10:47
gamer1 Offline
Pro - ogamer
***

Beiträge: 12
Registriert seit: 02/2015
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung und (Durchführung)
(06.02.2017 09:29)chef schrieb:  2. Auf Blatt 5 Aufgabe 2 sollen wir die Akkus ja auf definierte Pegel bringen. Wie läuft das bei euch ab, laden eure akkus erst bis 3,85V und fangen dann an langsam aufzuladen oder lädt eure Schaltung direkt?
Sie lädt direkt bis 3,85V und ab dann fängt das Balancing an

3. Und wo soll ich den geeigneten Lastwiderstand hernehmen, wenn meine Akkus eine zu hohe Spannung haben?Idea
Du hast doch die 8,2 und 6,8 Ohm Widerstände übrig die du erst an der prüfung brauchst

Jede Fabel braucht einen Helden
Jede Legende braucht einen Schurken
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation