Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung (und Durchführung)
Beitrag: #161
11.01.2018, 09:41
Elektick Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 07/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(11.01.2018 09:18)Meno schrieb:  
(11.01.2018 09:14)Elektick schrieb:  
(11.01.2018 09:10)Meno schrieb:  
(11.01.2018 09:04)Elektick schrieb:  
(10.01.2018 20:18)SilentGwen schrieb:  Sorry ich meinte natürlich Tabelle Smile

Seltsam, bei mir ist es in keinster Weise linear....Confused

hier mal meine Werte:
0V -- 370Hz
0,5V -- 410Hz -- 40
1V -- 446Hz -- 36
1,5V -- 490Hz -- 44
2V -- 543Hz -- 53
2,5V -- 610Hz -- 67
3V -- 694Hz -- 84
3,5V -- 781Hz -- 87
4V -- 961kHz -- 180
4,5V -- 1,18kHz -- 219
5V -- 1,56kHz -- 380


Ich habe da total andere Werte Huh
bei mir fängt es bei +0V mit 94,6Hz an und hört mit 389,4Hz bei +5V auf Dodgy
Ist das jetzt nicht richtig? Mein Oszi hat's so angezeigt.

Meins zeigt genau das selbe an wie deins Elektick.
Ich gehe davon aus, das es so richtig ist wie ich es gemacht habe, zumal meine Kollegen alle das selbe Ergebniss haben.

Na dann bin ich ja schon einmal froh, dass ich nicht der einzige bin mit den Werten Tongue
Wo hast du die Taktfrequenz gemessen? vielleicht messen die anderen ja an einem anderen Punkt.

Wir beide haben an den Pins MP6 und MP7 gemessen, wohingegen die anderen MP21 genommen haben müssen, da dies der einzige Pin mit einer solchen Frequenz ist.
Die Frequenz lässt sich an allen drei Pins mit R19 beeinflussen.

Ist es dann nicht richtig was wir gemacht haben?
Im So gesehen kann man ja nicht wissen, dass bei MP21 gemessen wird, außer man schaut in den Stromlaufplan.
Was lässt man denn jetzt stehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #162
11.01.2018, 09:47
brunef Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 11/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Müsste das nicht die Chopperfrequenz sein, die ihr dann an MP6/7 gemessen habt? hier geht es immerhin um das Taktsignal, womit ja meistens Clock gemeint ist
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #163
11.01.2018, 09:50
Dounia Offline
Azubi
***

Beiträge: 26
Registriert seit: 10/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(11.01.2018 09:41)Elektick schrieb:  
(11.01.2018 09:18)Meno schrieb:  
(11.01.2018 09:14)Elektick schrieb:  
(11.01.2018 09:10)Meno schrieb:  
(11.01.2018 09:04)Elektick schrieb:  
(10.01.2018 20:18)SilentGwen schrieb:  Sorry ich meinte natürlich Tabelle Smile

Seltsam, bei mir ist es in keinster Weise linear....Confused

hier mal meine Werte:
0V -- 370Hz
0,5V -- 410Hz -- 40
1V -- 446Hz -- 36
1,5V -- 490Hz -- 44
2V -- 543Hz -- 53
2,5V -- 610Hz -- 67
3V -- 694Hz -- 84
3,5V -- 781Hz -- 87
4V -- 961kHz -- 180
4,5V -- 1,18kHz -- 219
5V -- 1,56kHz -- 380


Ich habe da total andere Werte Huh
bei mir fängt es bei +0V mit 94,6Hz an und hört mit 389,4Hz bei +5V auf Dodgy
Ist das jetzt nicht richtig? Mein Oszi hat's so angezeigt.

Meins zeigt genau das selbe an wie deins Elektick.
Ich gehe davon aus, das es so richtig ist wie ich es gemacht habe, zumal meine Kollegen alle das selbe Ergebniss haben.

Na dann bin ich ja schon einmal froh, dass ich nicht der einzige bin mit den Werten Tongue
Wo hast du die Taktfrequenz gemessen? vielleicht messen die anderen ja an einem anderen Punkt.

Wir beide haben an den Pins MP6 und MP7 gemessen, wohingegen die anderen MP21 genommen haben müssen, da dies der einzige Pin mit einer solchen Frequenz ist.
Die Frequenz lässt sich an allen drei Pins mit R19 beeinflussen.

Ist es dann nicht richtig was wir gemacht haben?
Im So gesehen kann man ja nicht wissen, dass bei MP21 gemessen wird, außer man schaut in den Stromlaufplan.
Was lässt man denn jetzt stehen?
Guten Morgen
Taktfrequenz kann man nur am Clock doch messen
Ich habe bei 5V 1,4 kHz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #164
11.01.2018, 09:51
brunef Offline
Azubi
***

Beiträge: 15
Registriert seit: 11/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Kann auch sein, dass ich mit der Chopperfrequenz Müll erzähle. Bin mir da defintiv nicht sicher aber Taktfrequenz ist für mich Clock
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #165
11.01.2018, 10:01
Meno Offline
Praktikant
**

Beiträge: 7
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(11.01.2018 09:51)brunef schrieb:  Kann auch sein, dass ich mit der Chopperfrequenz Müll erzähle. Bin mir da defintiv nicht sicher aber Taktfrequenz ist für mich Clock

Find ich immer super wenn Aufgaben so genau definiert sind.
Sollten die mal dazu schreiben welche Frequenz sie meinen...Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #166
11.01.2018, 10:07
selle Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 01/2018
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Hallo Leute,
ich wollte wissen wie die Motorsimulation abläuft? Wie kann es denn sein dass man ein Schrittmotor durch eine Simulation ersetzt? Wie funktioniert das mit den Lastwiderständen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #167
11.01.2018, 10:10
Lehrer Lämpel Offline
Azubi-Quäler
*******

Beiträge: 920
Registriert seit: 11/2012
Bewertung: 38
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Wir haben uns hier auch auf den Clock bezogen

Tiere quälen - NEIN DANKE ... es gibt doch Azubis [Bild: g015.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #168
11.01.2018, 10:13
Elektick Offline
Azubi
***

Beiträge: 22
Registriert seit: 07/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(11.01.2018 10:01)Meno schrieb:  
(11.01.2018 09:51)brunef schrieb:  Kann auch sein, dass ich mit der Chopperfrequenz Müll erzähle. Bin mir da defintiv nicht sicher aber Taktfrequenz ist für mich Clock

Find ich immer super wenn Aufgaben so genau definiert sind.
Sollten die mal dazu schreiben welche Frequenz sie meinen...Dodgy

Sehe ich genau so, anstatt zu schreiben: "Messen Sie die Taktfrequenz an MP21", machen die es schwerer.
Muss die Tabelle jetzt durchstreichen werde sie jetzt am Computer anlegen, ausdrucken und dann einheften. Dodgy Dodgy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #169
11.01.2018, 10:16
Muxu Offline
Praktikant
**

Beiträge: 9
Registriert seit: 12/2017
Bewertung: 1
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Ist halt malwieder IHK Müll, ganz ehrlich, mir egal mittlerweile.
Durchfallen wird man deshalb nicht also können die sich das beuqem selbst hinten einsortieren.
Ausbildung fast fertig, tschau IHK saftladen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #170
11.01.2018, 10:58
MarcelKress Offline
Praktikant
**

Beiträge: 6
Registriert seit: 03/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
are you mad bro? Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation