Anmelden | Registrieren
Username Password

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 3 Bewertungen - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorbereitung (und Durchführung)
Beitrag: #51
18.12.2017, 14:15
AWS.EGS Offline
Azubi
***

Beiträge: 16
Registriert seit: 11/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(18.12.2017 14:12)PICfreak schrieb:  
(18.12.2017 14:03)AWS.EGS schrieb:  
(18.12.2017 13:39)PICfreak schrieb:  
(18.12.2017 13:35)AWS.EGS schrieb:  
(18.12.2017 12:58)PICfreak schrieb:  
(18.12.2017 12:44)MarcelKress schrieb:  
(18.12.2017 12:02)AWS.EGS schrieb:  
(18.12.2017 11:59)PICfreak schrieb:  Hab XJ4 und XJ5 und XJ6 auf 2-3 gesteckt.

Steht irgendwo das man XJ6 stecken muss

Ja, in der Inbetriebnahmeanweisung Punkt 1.2 Wink

Macht keinen Unterschied ob der Jumper gesteckt oder nicht gesteckt ist.

Ja wieso bekomme ich dann 0,88 mV raus und er 70 mV

Mit welchem Messgerät misst du (Oszi oder Multimeter)??

Mit dem Mutlitmeter da das Signal so klein ist das ich es mit dem Oszi gar nicht richtig darstellen kann

Ursache dafür könnten aber auch Bauteiltoleranzen sein?!

Aber dann doch nicht das ich ungefähr 69 mV weniger hab als der andere
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #52
18.12.2017, 14:40
EmrAp16 Offline
Facharbeiter
****

Beiträge: 86
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Da schon einige aus diesen Forum die praktische Prüfung schon hinter sich haben mal die Frage was den so im Fachgespräch gefragt wurde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #53
18.12.2017, 14:42
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 947
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 30
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(18.12.2017 12:15)Martin schrieb:  Wie gestaltet ihr eure Dokumentation?
locht ihr die einzelnen Blätter und heftet sie so ab, oder macht es sinn die Blätter in Klarsichtfolien einzuheften?

Wenn du es dir mit den Prüfern versauen willst, dann Klarsichthüllen oder besser noch laminieren. Cool

Nein, einfach abheften mit Inhaltsverzeichnis und einem einfachen Deckblatt. Punkte gibt es für den Inhalt. Die Prüfer heften das ganze meist auseinander für die Bewertung, da ist Schnickschnack eher hinderlich. Wichtiger ist, dass jedes Blatt mit Name und Prüflingsnummer gekennzeichnet ist.

Gast

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #54
18.12.2017, 15:50
Martin Offline
Azubi
***

Beiträge: 27
Registriert seit: 03/2016
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Blatt 5 Aufgabe 1 und 2.

Aufgabe 1:

Berechnen sie die Materialkosten für das Lochrasterfeld.

Die letzten Jahre musst man dann immer den Netto Preis berechnen. Ist es dieses Jahr egal solang man dazuschreibt ob es Netto oder Brutoo ist?

Aufgabe 2:
Wie hoch sind die Herstellungskosten ( Material und Zeit) für die Erweiterung Lochrasterfelds? ( Stundenlohn75Euro).


Muss man da wirklich nur das bestücken und löten berechnen oder Layout planen etc auch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #55
19.12.2017, 08:43
DBJW-HD Offline
Praktikant
**

Beiträge: 5
Registriert seit: 12/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Wie kommt ihr bei Aufgabe 2 auf Uref=3,3V?
Wo steht es im Datenblatt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #56
19.12.2017, 09:13
Hans-Georg-Geschick Offline
Praktikant
**

Beiträge: 1
Registriert seit: 12/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Moin Jungs,

kann mir jemand im Großen und Ganzen sagen, wie die 8-h-Phase bei euch so verlaufen ist?
Ich habe meine 8-h-Phase morgen und würde vielleicht gerne noch den ein oder anderen wissenswerten Tipp bei euch abstauben.

Vielen Dank im Voraus!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #57
19.12.2017, 09:13
Dinkleberg Offline
Praktikant
**

Beiträge: 3
Registriert seit: 12/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Zu Aufgabe 4:
Gesucht wurde Ufall an R28.
Bleibt die Spannung an R28 nicht immer auf 0.07V ?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2017 09:14 von Dinkleberg.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #58
19.12.2017, 09:50
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 947
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 30
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(19.12.2017 09:02)AWS.EGS schrieb:  Servus,

Wie habt ihr die heizwiderstände auf der motorsimulation Platine verlötet? Habt ihr bei den Widerständen bisschen Platz gelassen oder gibt es da überhaupt ne Norm?

Orientiere dich an IPC-A-610.

Gast

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #59
19.12.2017, 09:51
Gast Offline
Administrator
*******

Beiträge: 947
Registriert seit: 01/2013
Bewertung: 30
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
(19.12.2017 08:43)DBJW-HD schrieb:  Wie kommt ihr bei Aufgabe 2 auf Uref=3,3V?
Wo steht es im Datenblatt?

Schau dir lieber den Stromlaufplan an.

Gast

"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
Kurt Tucholsky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beitrag: #60
19.12.2017, 14:43
Mitel Offline
Azubi
***

Beiträge: 14
Registriert seit: 12/2017
Bewertung: 0
RE: Vorbereitung (und Durchführung)
Kann mir jemand bei der Aufgabe 5 auf Blatt 2 helfen, steh da aufm Schlauch. Man soll Uref ausrechnen bei einem Anlaufstrom von 150%.
Habs schon mit paar herangehensweisen probiert bin mir aber nicht sicher ob das stimmt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2017 15:00 von Mitel.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | http://egs-forum.forumprofi.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation