Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Abschlussprüfung Diskussion
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(10.01.2013 14:30)Semi Conductor schrieb: [ -> ]Nehmt ihr die Preise für Lötsinn und für Silberdraht auch mit in die Liste rein?
Kann man unter Kleinteile/Verbrauchsmaterial pauschal reinnehmen und entsprechend ein paar Cent dafür ansetzen.
ja, gehört ja auch dazu Wink
Wie habt ihr denn die Soll-Arbeitszeit für die einzelnen Arbeiten des Arbeitsablaufplans herausgefunden? Insgesamt sollen es ja 8 Stunden sein, aber bei den einzelnen Tätigkeiten gibt doch keine Vorgaben, oder?
nein da gibt es keine vorgaben, aber man kann die zeit ja selber schätzen und dann so abschätzen das man auf 8std kommt. so habe ich das gemacht.
@Gast

Wie meinst du das mit Netto und Brutto???
(10.01.2013 15:39)Derp23 schrieb: [ -> ]@Gast

Wie meinst du das mit Netto und Brutto???

Brutto: inkl. Mehrwertsteuer, also das, was klein Mäxchen im Laden bezahlt. Netto: ohne Mehrwertsteuer

Farnell weist z.B. die Preise Netto aus und erst an der Kasse wird die Mehrwertsteuer mit ausgewiesen.
Ich hab da mal ne Frage und bitte um Erleuchtung Idea
Wozu ist das Digitale Poti eigentlich gut? Welchen Zweck hat das in der Schaltung????Ob ich nu softwareseitig 3 V habe oder es am Spindeltrimmer einstelle auf 3 V??!!!
LG
durch das digipoti ersparste dir die manuelle einstellung Wink
jungs danke nochmal Wink
der k1 wa wie gesagt auch bei mir defekt
ausgetauscht und klappt Tongue
Hallo,

ich habe den Abgleich einmal mit dem alten (zwischen Pin 3 und 6 ein Widerstand im MOhm Bereich) und einmal mit dem neuen Poti gemacht.
Jedoch habe ich den Abgleich jedes mal komplett durchgearbeitet und es schien immer alles zu stimmen. Zum Schluss steht halt 0 Grad Refferenz. Mit s1 und s3 kann ich dann die Refferenz verstellen.

Glaubt ihr ich hab es richtig in Betrieb genommen?
Referenz-URLs