Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Abschlussprüfung Diskussion
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Danke für den Tipp! Werde gleich mal bei Christiani nachschauen ob die den im Bauteilsegment anbieten.Smile
Soooo. Ich bin jetzt noch einmal die ganze Kalibrierung durchgegangen. Habe auch mit der Jumperstellung 2 -3 die kalibrierung vorgenommen. Jetzt steht Calib Ok unter Kalibrieren.

Ist jetzt aber nicht schon zu viel gemacht? Vlt. sollen wir dies nur in der Prüfung machen?! Weil die kalibrierung kann man ja auch nicht mehr zurücksetzten...
(11.01.2013 10:55)hanspeter schrieb: [ -> ]Soooo. Ich bin jetzt noch einmal die ganze Kalibrierung durchgegangen. Habe auch mit der Jumperstellung 2 -3 die kalibrierung vorgenommen. Jetzt steht Calib Ok unter Kalibrieren.

Ist jetzt aber nicht schon zu viel gemacht? Vlt. sollen wir dies nur in der Prüfung machen?! Weil die kalibrierung kann man ja auch nicht mehr zurücksetzten...

Das ist schon Ok. Sollst ja auch sicher sein, dass alles funktioniert und du mit den Funktionen vertraut bist.
Es wäre auch nicht ungewöhnlich, dass in der Prüfung Inbetriebnahme/Abgleich nochmal durchzuführen ist.
moin,
meine Frequenz an Pin12 entspricht 2kHz und nicht 2,3kHz ist das im Toleranzbereich?
was kriegt ihr raus?
2300Hz +-10% = 2070Hz - 2530Hz

bei R1= 3kO und R2= 1,6kO kommste auf ca. 2300Hz, ham wir hier genommen.
Denkt ihr in der Durchführungsphase wird was zum Programm des PICs gefragt?
Helft mir bitte weiter !
Ich verzweifel gerade:
- Jumperstellung 1-2 3 V abgeglichen , den rest nach Inbetriebnahme alles ok.
Wenn ich nun aus Messung Start gehe komme ich mit dem X-Winkel nach links nur auf -16° wenn der Wert an XP3 bereits 2,5 V ist. In der anderen Richtung passiert garnichts bis ich bei 2,28 V bin.

Meine Güte woran könnte das liegen ? Sad
Die Y-Neigung reagiert garnicht .. also LED´s (gelbe) geht nicht aus ... nichts.

PS: Und ja K1 ist bereits getauscht und hat ca. 900 Ohm zw Pin 3 und 6
danke!!

Müssen die LED's bei betrieb des Digi.Potis auch leuchten?
bei mir tun sies nich Dodgy
(11.01.2013 12:17)bgler schrieb: [ -> ]danke!!

Müssen die LED's bei betrieb des Digi.Potis auch leuchten?
bei mir tun sies nich Dodgy

Die LEDs leuchten nur, wenn die Y-Neigung im Bereich +/- 30° liegt.
Ich habe eben dieses Forum gefunden... Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen Ich sitze eben an der Baugruppe dran. Alles hat funktioniert, das LCD hat alles angezeigt was es soll. 10 min später war nurnoch ein Balken oben zu sehen dauerhaft. Ich bin schon ein wenig am verzweifeln. Reset = das gleiche Resultat. Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.
Referenz-URLs