Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Bereitstellung und Vorbereitung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Die Platine selbst wurde doch auch gekauft?
Oder ist die einfach so per Post gekommen, ohne, dass ihr im Betrieb sie bestellen musstet? Wink
Die meisten bestellen den kompletten Bausatz,
aber bei den Herstellern lassen sich auch Leiterplatte und programmierter PIC separat bestellen. Einfach mal auf der Webpräsenz nachschauen...
Kann mir jemand sagen wie ich bei unserem Projekt ein Lastenheft bzw. Pflichtenheft erstelle und wozu wir unsere Komponente einsetzen könnten!!!!!!
Hat jemand bzw eine Vorlage??
Gibt es eine logische Erklärung für das Lochrasterfeld auf der Anzeige-Platine?

Draufsicht- Rechte Seite.
(19.09.2014 17:15)Gast schrieb: [ -> ]Falls der ... "wie kann man sich nur so einen bescheuerten Nick zulegen?" jedoch meinte, dass er der Prüfung nicht gewachsen ist, der Sensor verarbeitet den Bereich von 0,1 bis 10 Newton. Wem das zuviel ist, der sollte vor der Prüfung nochmal in die Muckibude. Big Grin


Ist es auch hilfreich auf dem Weihnachtsmarkt mit "Hau den Lukas" zu üben ? Cool

Wenn nicht, besauf´ ich mich mit Glühwein und hau´ frechen Jungs auf Fressbrett Big Grin ....so eine Art "Resozialisierungsmaßnahme" als Geschenk an die Gesellschaft

"Frag´ nicht was Dein Land für Dich tun kann sondern was du für Dein Land tun kannst" (John F. Kennedy) Angel
Ich hätte eine frage am Rande:

Welche Funktion haben die Widerstände R1 + R2 + Derren Spannung in Verbindung mit dem Drucksensor?
So hab Alles Aufgebaut und habe bei den Bereitstellungs Unterlagen auf Seite 23 Punkt 2.12 eine Spannung von -21mV und kann sie nicht Positiver stellen sie wird ja An R4 eingestellt liegt es vllt an die Toleranz des Trimmwiderstandes ?
Ja liegt es!
Wir sind 7 Leute im Lehrjahr und 2 von uns können das auch nicht exakt abgleichen!
Also vermute ich, das es an dem Spindeltrimmwiderstand liegt :/
Vermutlich weil wenn er eigentlich gebrückt sein sollte, noch einen Restwiderstand hat. Ein Kollege hat glaube ich 21 Ohm gemessen oder so, was deutlich zu viel ist! Kalte Lötstellen ausgeschlossen.

Könnte sich Jemand noch meine Frage zu R1 und R2 anschaun?

(08.12.2014 15:18)dizzelfizzel schrieb: [ -> ]So hab Alles Aufgebaut und habe bei den Bereitstellungs Unterlagen auf Seite 23 Punkt 2.12 eine Spannung von -21mV und kann sie nicht Positiver stellen sie wird ja An R4 eingestellt liegt es vllt an die Toleranz des Trimmwiderstandes ?
(08.12.2014 16:04)Max93 schrieb: [ -> ]... Könnte sich Jemand noch meine Frage zu R1 und R2 anschaun?

Schau mal auf Seite 11 den ersten Beitrag an Wink
Hät ne Idee zum Lochrasterfeld
Man könnte, was bisher durch die 3 Verbindungsleitungen MP5-MP8, MP6-MP9, MP7-MP10, dargestellt wird z.B. dasselbe mit NAND-Gattern verwirklichen. Wäre zwar sehr einfach, aber es soll ja auch von Jahr zu Jahr einfacher werden.Idea
Referenz-URLs