Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Bereitstellung und Vorbereitung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
(30.12.2014 15:18)Tesla schrieb: [ -> ]
(22.12.2014 13:06)Sebastian schrieb: [ -> ]
(22.12.2014 12:48)Dönerstag schrieb: [ -> ]Was habt ihr denn so als Preis für die Komponente 2 `?

hab knapp 47 Euro ohne den Kühlkörper

Hm ich bin bei 58,50 Brutto und rund 70 Netto rausgekommen
Hast du die Leiterplatte mit eingerechnet? Die kostet genau 12 dann würde sich das ausgehen.

Bitte google nochmal den Unterschied von Brutto und Netto!
Big Grin
(30.12.2014 15:18)Tesla schrieb: [ -> ]Hm ich bin bei 58,50 Brutto und rund 70 Netto rausgekommen
Hast du die Leiterplatte mit eingerechnet? Die kostet genau 12 dann würde sich das ausgehen.


Ich bin bei ca 48 € Netto.
Hallo zusammen!

Hat denn einer von euch schon eine Alternative für den Drucksensor ?
Das Problem ist, dass der verwendete FSR402 gar kein Drucksensor ist.
Guten Morgen,

mich würde interessen wie euer Vorbereitungsplan aussieht und wie ihr euch auf die mündliche Prüfung vorbereitet!
Wie löst du denn das Problem ?
Also was kann man dann bei der 1. Aufgabe der Informationsphase hinschreiben ?
Wie wäre es mit nen dehnungsmessstreifen und fertig?
Ja, in der Hoffnung dass den Prüfern der Unterschied zwischen FRS und DMS geläufig ist und sie nicht doch einen Drucksensor als Antwort erwarten.
Induktiver Drucksensor, Piezoelektrischer Drucksensor Wink
(05.01.2015 12:05)Azubi schrieb: [ -> ]Guten Morgen,

mich würde interessen wie euer Vorbereitungsplan aussieht und wie ihr euch auf die mündliche Prüfung vorbereitet!


Hi, was denn für eine Mündliche?
Bist du durchgefallen oder hast es noch vor?
Oder meinst du das "Situative Gespräch" mit den Prüfern?
Referenz-URLs