Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Bereitstellung und Vorbereitung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo kann es sein das SMd bestückung bei aufgabe 4 blatt 3 teurer ist wie der bestehende Aufbau? zwar nicht viel ca 1,50€ aber kann das sein?
(16.01.2015 09:12)angel schrieb: [ -> ]Hallo kann es sein das SMd bestückung bei aufgabe 4 blatt 3 teurer ist wie der bestehende Aufbau? zwar nicht viel ca 1,50€ aber kann das sein?

Ja, SMD ist teurer, weil es aufwendiger zum Herstellen ist als bedrahtete Bauteile.
ja das kann sein
(16.01.2015 08:57)Christian_K schrieb: [ -> ]
(15.01.2015 15:24)Flowzag schrieb: [ -> ]
(15.01.2015 15:22)Christian_K schrieb: [ -> ]
(15.01.2015 14:45)Leierplatte schrieb: [ -> ]
(15.01.2015 14:32)Christian_K schrieb: [ -> ]Hallo zusammen,

es hatten schon einige von euch, die Praktische Abschlussprüfung Teil 2
hinter sich gebracht.

Wie empfandet Ihr die Prüfung?
Waren besonders knifflige Aufgaben dabei?
Was habt Ihr im Lochrasterfeld aufgebaut?
Meine Vermutung ist, eine Verriegelung, bin mir aber nicht sicher Wink

Gruss Christian

was ist denn eine verriegelung? Huh

Es leuchten beim Höchstausschlag alle drei LED´s.
Dies könnte eine Aufgabe sein in der Prüfung sein, dass bei jedem Gewissen
Wert, Niedrigsten, Mittelwert und Höchstenwert die LED´s einzeln Leuchten.
Ich kann ja mit meine 8 Nand Gatter eine Verriegelung aufbauen.
Oder bin ich gerade komplett falsch?

ne bist net falsch , bist richtig , jedoch brauch man nur 6 nand gatter :-)

Ich habe alle 8 Nand Gatter benötigt D:
Hier meine zugehörige Schaltung.
Funktion ist gegeben.

[Bild: w593jycw.png]

Diese mögliche Lösung mit 6 NAND-Gattern wurde schonmal einige Seiten vorher gepostet:
(16.01.2015 09:17)Luginio schrieb: [ -> ]
(16.01.2015 09:12)angel schrieb: [ -> ]Hallo kann es sein das SMd bestückung bei aufgabe 4 blatt 3 teurer ist wie der bestehende Aufbau? zwar nicht viel ca 1,50€ aber kann das sein?

Ja, SMD ist teurer, weil es aufwendiger zum Herstellen ist als bedrahtete Bauteile.

welche Bauteile habt ihr bei dieser Aufgabe für R49 und R50? SMD/THT
ich habe von Reichelt:
L-07HCP 100µ
L-07HCP 1,0µ
L-1210F 100µ
L-1210F 1,0µ
(16.01.2015 09:34)24! schrieb: [ -> ]
(16.01.2015 09:17)Luginio schrieb: [ -> ]
(16.01.2015 09:12)angel schrieb: [ -> ]Hallo kann es sein das SMd bestückung bei aufgabe 4 blatt 3 teurer ist wie der bestehende Aufbau? zwar nicht viel ca 1,50€ aber kann das sein?

Ja, SMD ist teurer, weil es aufwendiger zum Herstellen ist als bedrahtete Bauteile.

welche Bauteile habt ihr bei dieser Aufgabe für R49 und R50? SMD/THT
ich habe von Reichelt:
L-07HCP 100µ
L-07HCP 1,0µ
L-1210F 100µ
L-1210F 1,0µ

Die beiden L-07HCP sind ja keine SMD.
Aber die L-1210F kannst du nehmen.
reicht das bei Aufgabe 2 blatt 2 ?
Ja, denn die Transistoren können mit ihren 800 mA die Relais die nur 11,1 mA benötigen ohne Probleme versorgen.
(16.01.2015 09:40)byte schrieb: [ -> ]reicht das bei Aufgabe 2 blatt 2 ?
Ja, denn die Transistoren können mit ihren 800 mA die Relais die nur 11,1 mA benötigen ohne Probleme versorgen.

Vllt noch einen Satz dazu, dass es in unserer Schaltung möglich wäre dies zu machen, allerdings müsste man die Schaltung ab ändern.
(16.01.2015 09:40)byte schrieb: [ -> ]reicht das bei Aufgabe 2 blatt 2 ?
Ja, denn die Transistoren können mit ihren 800 mA die Relais die nur 11,1 mA benötigen ohne Probleme versorgen.

Ist finde ich zu Kurz.

Würde es so schreiben:

"Die Transistoren "xxxx"(Bezeichnung weiß ich gerade nicht im Kopf) haben einen BE/CE Strom von 800mA.
Das Relais selbst benötigen nur 11,1mA.
Somit ist es möglich die Relais durch die Transistoren anzusteuern."

Also doch ein bisschen ausführlicher.
Deine Antwort klingt ein bisschen wie aus der Schule ^^
Ja, es wäre möglich denn die Transistoren des Typs BC337A können mit ihrem 800 mA Kollektor Strom die Relais die nur 11,1 mA benötigen ohne Probleme versorgen. Nachteil wäre das man die Schaltung abändern müsste.
so hört sichs doch schon viel besser an oder ? Big Grin
oder so ähnlich
Referenz-URLs