Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Normale Version: Ergebnisse, Lob und Tadel
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hier dürft Ihr Euch über Eure Ergebnisse auslassen, auch würde uns Interessieren in wie fern Euch unser Forum geholfen (oder vielleicht verwirrt) hat.
Hi.

Bin ganz neu hier im Forum. Wir stehen kurz vor der Teil-2 Theorieprüfung am 16.05.2017.
Hab gesehen das hier unter Sommer 2017 thread, keine Thema für die Theorie erstellt worden ist?
Nachdem wir schon einige ältere Prüfungen geübt und bearbeitet haben, hatten wir heute einen kompletten Test Winter 2013/14 der auch benotet wird.
FUSA fand ich nicht so schwer. Denke dass ich zwischen 85 - 95 % liegen könnte.
Systementwurf dagegen fand ich teilweise sehr schwer. Ich denke zwischen 65 - 80 %...
Huh Kopf voll, versuche abzuschalten da bald Wochenende aber irgendwie bin ich immer wieder hier im Forum, und schaue mir alte Posts im Zusammenhang mit Aufgaben und Lösungen...Big Grin
Hey, ich bin auch neu hier.

Ich habe den Theorieteil der Sommerprüfung hinter mir. Allerdings mit einem ziemlich schlechten Ergebnis was Systementwurf betrifft. Ich muss sagen, dass die Prüfung ziemlich anders war, als erwartet bzw. anders aufgebaut, wie die Prüfungen der letzten Jahre, war. Ich bin daher "durchgefallen" Confused. Gibt es hier direkt schon das Thema 'mündliche Nachprüfung' oder kann ich hier dazu etwas fragen?

Danke schon mal im Voraus Big Grin
Stelle Deine Fragen unter "Theorieprüfung"
Ja, wir fanden das die A-Teile eigentlich teilweise sehr schwer waren... Ergebnisse kennen wir noch nicht, leider...
Jedenfalls, war die Prüfung garnicht so leicht was die A-Teile betrifft, im Vergleich mit Prüfungen früher...
Meistens könnte man immer schon einschätzen wo man eas versaut hat und welche Note im Durschnitt man wahrscheinlich bekommen wùrde, aber diesmal sind sich sogar die Besten unsicher gewesen un irgendwelche Prognosen zu machen...
Ich stimme meinen Vorpostern da absolut zu.

WiSo - Absolut kein Problem - 25 Minuten eher fertig gewesen.

FSA - Verhältnismäßig sehr einfach gestaltet - 20 Minuten eher fertig gewesen.

Systementwurf - Tja... hätte locker - wie meine Kollegen ebenfalls - noch 55 Minuten länger benötigt....

M.M.n eine ziemlich unachtsame Aufteilung, die vielen garantiert die gute Note versaut hat. Sehr schade. Auch die Tatsache, dass man sich in insgesamt DREI oder VIER (?) Schaltpläne immer wieder neu reinfinden musste, finde ich ein wenig ungünstig geregelt, sofern man betrachtet, dass es in den vorangegangenen Prüfungen maximal zwei kleine Schaltpläne im A-Teil gab.

Obwohl ich meine Note noch nicht kenne, bin ich leider sehr unzufrieden. Zumindest scheint die praktische Aufgabe dementsprechend einfach gestaltet worden zu sein. Wobei ich mich da fragen muss:
Facharbeiterprüfung - aber keine Wechselspannungssignale? Keine Verwendung eines Oszilloskops? Na ja...
Hier das Gleiche!

Zuerst Wirtschaft > Kein Problem.
Dann Systemanalyse > Kein Problem.

Ich dachte ich hätte nun mindestens eine 2+ im Sack, wenn der Rest auch so glatt und unproblematisch abläuft...

Zum Schluss Systementwurf > Kompletter Reinfall!

Wenn ich Pech habe, reicht es hier nicht mal für eine 4! Es kamen Aufgaben dran, die ich im Leben nie gelernt habe, hatten wir nicht, nie! Das hat mich dann auch aus der Bahn gehauen, wodurch die Aufgaben, die ich eigentlich hätte können müssen bestimmt ebenfalls nicht mehr vernünftig bearbeitet worden sind.

Ich bin echt enttäuscht. So viel Vorbereitung für nix...
(08.06.2017 10:46)AtomKlang schrieb: [ -> ]Hier das Gleiche!

Zuerst Wirtschaft > Kein Problem.
Dann Systemanalyse > Kein Problem.

Ich dachte ich hätte nun mindestens eine 2+ im Sack, wenn der Rest auch so glatt und unproblematisch abläuft...

Zum Schluss Systementwurf > Kompletter Reinfall!

Wenn ich Pech habe, reicht es hier nicht mal für eine 4! Es kamen Aufgaben dran, die ich im Leben nie gelernt habe, hatten wir nicht, nie! Das hat mich dann auch aus der Bahn gehauen, wodurch die Aufgaben, die ich eigentlich hätte können müssen bestimmt ebenfalls nicht mehr vernünftig bearbeitet worden sind.

Ich bin echt enttäuscht. So viel Vorbereitung für nix...


Du bist nicht allein:

Systementwurf war bei vielen ein Reinfall!
ich habe eine 4 bekommen.... zwr insgesammt im 3erschnitt, aber Sys hat echt meine Punkte runtergehauen. Schade. Für soviel vorbereitung eine 3... schade um die Zeit die ich verbracht habe um Schaltungen zu analysieren!
Zwar weiß ich wie das jetzt am besten geht, war aber voll unnötig für die Prüfung
Auch mich hat der Systementwurf Teil ganzschön reingerissen, insgesamt war es dann aber mit 81 Punkten im schriftlichen Teil noch ne 2. Praktische hab ich mit 99 Punkten bestanden und mein Gesamtabschluss beträgt so 88 Punkte. Bin ganz zufrieden Smile
Das Forum war immer eine interessante Lektüre, danke an alle aktiven hier.
Referenz-URLs